Lob

iA Writer for Windows 1.0.0

iA Writer for Windows 1.0.0

Infor­ma­ti­on Archi­tects hat nach einer erfolg­rei­chen Kick­star­­ter-Kam­pa­g­ne sei­ne App iA Wri­ter für ablen­kungs­frei­es Schrei­ben auch in einer Win­dows-Ver­­­si­on ver­öf­fent­licht. Lan­ge gab es das auf das Wesent­li­che redu­zier­te Schreib­pro­gramm nur in der Apple-Welt, seit eini­ger Zeit dann auch für Andro­id. Für Win­dows hat­te ich die Hoff­nung bei­na­he schon auf­ge­ge­ben ;-) Jeden­falls kann ab sofort jeder das Con­ti­nue rea­ding iA Wri­ter for Win­dows 1.0.0

Mailbird macht mich zufrieden

Mailbird macht mich zufrieden

Ich hat­te die Hoff­nung eigent­lich schon auf­ge­ge­ben, etwas zu fin­den, worü­ber Mac-Nut­­zer wohl nur müde lächeln kön­nen: Ein moder­nes und schö­nes E-Mail-Pro­­gramm für Win­dows, das mehr kann als die Betriebs­sys­tem­bei­ga­be Win­dows Mail, gleich­zei­tig aber nicht so funk­ti­ons­über­la­den daher­kommt wie Out­look. Ver­steht mich nicht falsch – Out­look ist groß­ar­tig als Cli­ent gegen Exchan­ge, aber für eine Con­ti­nue rea­ding Mail­bird macht mich zufrie­den

Das iPhone X ist mir zu teuer

Ein paar lose Gedan­ken zu ges­tern Abend: Das iPho­ne X ist mir zu teu­er, seit ich nicht mehr zu den Pri­vi­le­gier­ten gehö­re. Ein tol­les Gerät mit zwei­fel­los enor­mem Haben-will-Fak­­tor, aber ein­fach viel zu teu­er. Gleich­zei­tig ent­wer­tet es noch das par­al­lel vor­ge­stell­te iPho­ne 8. Face ID: Tol­le Tech­no­lo­gie, aber für mich null Mehr­wert gegen­über einem Fin­ger­ab­druck­le­ser. Con­ti­nue rea­ding Das iPho­ne X ist mir zu teu­er

Das Huawei P10 kann was

Mich über­zeu­gen zum Bei­spiel. Ich habe mir das P10 vor einer Woche gekauft, nach­dem ich es zum ers­ten Mal ange­fasst hat­te. Hab mich ein wenig ver­klei­nert gegen­über dem Xpe­ria Z5 Pre­mi­um, das zwar toll, aber immer irgend­wie ein klei­nes biss­chen zu groß war in der Hand. Das Hua­wei passt per­fekt. Außer­dem eine tol­le Bild­qua­li­tät (das Con­ti­nue rea­ding Das Hua­wei P10 kann was

Ich empfehle Swipe statt Facebook und Messenger

Dass die Andro­id-App von Face­book zu den schlimms­ten Akkufres­sern über­haupt gehört, ist nicht neu. Noch schnel­ler leert sich die Bat­te­rie, wenn zusätz­lich auch noch der Face­book Mes­sen­ger instal­liert ist. Und ich hat­te kei­ne Lust mehr, die­ses lei­di­ge Spiel­chen noch län­ger mit­zu­ma­chen (obwohl der Akku mei­nes Sony Xpe­ria Z5 Pre­mi­um mit sei­nen 3430 Mil­li­am­pere­stun­den durch­aus ansehn­lich Con­ti­nue rea­ding Ich emp­feh­le Swi­pe statt Face­book und Mes­sen­ger

Ich versuche mal ein kleines Signal zu setzen

Ich habe die Tage mein Kon­to bei Whats­App gelöscht. Dabei habe ich gar nicht wirk­lich etwas gegen Whats­App. Die machen schließ­lich auch schon seit einer gan­zen Wei­le Ende-zu-Ende-Ver­­­schlüs­­se­­lung und über­haupt einen ziem­lich guten Job, wenn man mal vom UI-Design absieht. Aber Whats­App gehört eben auch seit eini­ger Zeit zu Face­book. Ich als Bestands­kun­de konn­te zwar Con­ti­nue rea­ding Ich ver­su­che mal ein klei­nes Signal zu set­zen

Speedport Smart von der Telekom – klingt gut

Sieht ganz danach aus, als habe die Deut­sche Tele­kom einen wirk­lich guten Nach­fol­ger für den WLAN-klä­g­­li­chen Speed­port W 724V hin­be­kom­men – heu­te wur­de im Vor­feld der IFA (die Pres­se­kon­fe­renz der Bon­ner ist erst mor­gen) der neue Speed­port Smart prä­sen­tiert. Mit einem Lis­ten­preis von 160 Euro ist der neue Rou­ter etwas teu­rer als der Vor­gän­ger, aber deut­lich Con­ti­nue rea­ding Speed­port Smart von der Tele­kom – klingt gut

Endlich: Schnurlostelefone mit CAT-iq an der Fritz!Box betreiben

Vor eini­ger Zeit hat­te ich mich hier schon ein­mal ziem­lich dar­über echauf­fiert, dass die Deut­sche Tele­kom und der Fritz!Box-Bauer AVM aus Ber­lin bei der Unter­stüt­zung von DECT-Nach­­­fol­ge­­tech­­ni­ken lei­der getrenn­te und nicht mit­ein­an­der kom­pa­ti­ble Wege gehen. Die Tele­kom setzt auf den offe­nen Stan­dard CAT-iq 2.x, AVM kocht in Moa­bit lie­ber ein eige­nes, pro­prie­tä­res Süpp­chen. Die Fol­ge: Con­ti­nue rea­ding End­lich: Schnur­los­te­le­fo­ne mit CAT-iq an der Fritz!Box betrei­ben

EntertainTV: Ein erster Eindruck

Ich habe in der Nacht auf Sonn­tag auf das neue Tele­­kom-Inter­­net-Fern­­se­hen Enter­tainTV umge­stellt. Der Media Recei­ver 400 – sofort bestellt am 2. Mai – war wäh­rend mei­nes Urlaubs hier ein­ge­tru­delt und in Null­kom­ma­nix ange­schlos­sen. Bevor aller­dings die ers­ten Bewegt­bil­der aus dem Gerät über mei­nen Fern­se­her flim­mer­ten, muss­te der MR 400 ver­schie­de­ne Soft­ware her­un­ter­la­den und eini­ge Con­ti­nue rea­ding Enter­tainTV: Ein ers­ter Ein­druck

Viki ist meine neue Lieblings-App für die Wikipedia

In einem mei­ner Bücher­re­ga­le steht ein klei­nes Bänd­chen von Jan Tschi­chold mit dem Titel „Erfreu­li­che Druck­sa­chen durch gute Typo­gra­phie“, erst­mals erschie­nen 1960 bei Otto Mai­er in Ravens­burg. Ich neh­me die­sen Klas­si­ker zur Typo­gra­phie immer noch mehr­mals im Jahr in die Hand und lese ein wenig dar­in, weil er so zeit­los und all­ge­mein­gül­tig ist. Leb­te Tschi­chold Con­ti­nue rea­ding Viki ist mei­ne neue Lieb­lings-App für die Wiki­pe­dia