Lob Unterbau

It doesn’t suck

BBE­dit von Bare Bones Soft­ware ist der bes­te Edi­tor, den ich ken­ne. Und damit mei­ne ich nicht nur auf dem Mac, son­dern über alle Platt­for­men hin­weg*. Seit heu­te gibt es die neue Ver­si­on 10.0. Neu­er (rea­lis­ti­sche­rer) Preis und ban­nig neue Fea­tures. Die­ses Pro­dukt ist über die Jah­re der­art aus­ge­reift, dass es eine wah­re Freu­de ist, damit zu arbei­ten.

Wer die gan­zen Power-Fea­tures nicht braucht, soll­te alter­na­tiv auch ruhig mal einen Blick auf den Text­Wrang­ler aus dem glei­chen Hau­se wer­fen.

*Jetzt kom­men mir bestimmt eini­ge mit vi oder Emacs. Mei­net­we­gen. Aber es soll ja bekannt­lich jeder nach sei­ner Facon selig wer­den. Und mei­ne ist BBE­dit.

Autor

Thomas Cloer ist Corporate Communications Manager in München. Hier schreibt er privat über allerlei, was ihn so interessiert.

Kommentar verfassen