Klingklang Persönlich

Amy Winehouse R.I.P.

Auch Amy Wine­house ist jetzt wohl Mit­glied im „27 Club“ – jener illus­tren Lis­te von Musi­kern, die im Alter von 27 zumeist via Über­do­sis irgend­was von uns gegan­gen sind. Bri­an Jones, Jimi Hen­drix, Janis Jop­lin, Jim Mor­ri­son, Kurt Cobain. Lei­der war das Ende irgend­wie abseh­bar. Obwohl ich noch ehr­lich gehofft hat­te, dass Amy irgend­wie noch die Kur­ve kriegt und uns noch mehr von ihrer groß­ar­ti­gen Musik schenkt. Dar­aus wird nun lei­der nichts. Möge sie in Frie­den ruhen. Wir Soul­brü­der (und -schwes­tern) hal­ten uns der­weil wei­ter an Sharon Jones & The Dap-Kings – die Dap-Kings haben ja eh Amys bes­te Songs unter­malt. Sharon Jones ist zum Glück längst über das kri­ti­sche Alter hin­aus. Das Foto oben hat übri­gens Kim Erland­sen von NRK P3 auf dem Hovefes­ti­va­len 2007 gemacht.

Autor

Thomas Cloer ist Corporate Communications Manager in München. Hier schreibt er privat über allerlei, was ihn so interessiert.

3 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Kommentar verfassen