Erleichtert

Als ich die X100V von Fuji­film zum ers­ten Mal gese­hen habe, wuss­te ich, dass ich sie haben will. Nach­dem ich sie das ers­te Mal in der Hand hat­te, wuss­te ich, dass ich sie irgend­wann haben muss.

In die­ser Woche hat sich bei Ebay Klein­an­zei­gen dann nach eini­gem War­ten end­lich jemand gefun­den, die mei­ne bis­he­ri­ge X‑Pro2 samt XF23mmF1.4 R, XF16-55mmF2.8 R LM WR und Ober­werth Frei­burg kom­plett und nicht nur teil­wei­se kau­fen woll­te.

Zwei Stun­den spä­ter war ich stol­zer Besit­zer der X100V. Die wiegt inklu­si­ve Akku und Spei­cher­kar­te 478 Gramm. Das sind 177 Gramm weni­ger als das XF16-55mm. Ich füh­le mich erleich­tert.

Und was ist das Gerät schön.

Bei You­Tube gibt es eine fei­ne Play­list von Fuji­film, die zeigt, was aus­ge­wähl­te Fotograf*innen mit der X100V machen. Fin­de ich sehr inspi­rie­rend.

(Video und Fotos: Fuji­film)

Schreibe einen Kommentar