Mein Fairphone 3 verspätet sich

Mei­ne Vor­freu­de auf das Fair­pho­ne 3 hat heu­te einen klei­nen Dämp­fer bekom­men. Fand ich doch in mei­nem Post­fach die Nach­richt, dass sich die Aus­lie­fe­rung von Anfang auf Mit­te Okto­ber ver­zö­gern wird. Als Grün­de nennt der nie­der­län­di­sche Her­stel­ler die gro­ße Nach­fra­ge (erfreu­lich, aber wer nach mir bestellt hat, ist mir eigent­lich egal) sowie nicht näher spe­zi­fi­zier­te „Her­aus­for­de­run­gen in der Lie­fer­ket­te“.

Dabei hat­te ich erst ges­tern in mei­nem Fair­pho­ne-Kon­to gese­hen, dass der Sta­tus mei­ner Bestel­lung inzwi­schen auf „Rhen­us pre­pa­re ship­ment“ steht, was laut Sup­port eigent­lich auf einen bal­di­gen Ver­sand hät­te hin­deu­ten sol­len.

Aber sei’s drum – ich bin mitt­ler­wei­le noch siche­rer, dass ich die rich­ti­ge Ent­schei­dung getrof­fen habe für mein nächs­tes Smart­pho­ne. Vor allem bin ich nach dem für mein Emp­fin­den ziem­lich gro­tes­ken Auf­tritt von Richard Yu in Mün­chen heu­te froh, dass ich nicht auf das Mate30 Pro von Hua­wei gewar­tet habe …

Schreibe einen Kommentar