Unterbau

Die neue HTTPS-Klasse

Nach­dem mein geschätz­ter Hos­ter jetzt zu jedem Paket kos­ten­los zumin­dest ein grund­le­gen­des SSL-Zer­ti­fi­kat mit­lie­fert, habe ich kei­ne Aus­re­de mehr, war­um ich den Daten­ver­kehr mit die­ser Sei­te hier nicht ver­schlüs­seln soll­te – und vor­hin den Hebel umge­legt. Also künf­tig https://​tee​zeh​.de. Und soll­te Euch noch irgend­wo mixed con­tent unter­kom­men, seid doch so nett und sagt bescheid.

Autor

Thomas Cloer ist Corporate Communications Manager in München. Hier schreibt er privat über allerlei, was ihn so interessiert.

2 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Henning sagt:

    Ent­schul­di­ge das Klug­schei­ßen, aber in die­sen Zei­ten muss man vor­sich­tig sein ;) https oder SSL ist kei­ne Ver­schlüs­se­lung.

Kommentar verfassen