Unterbau

Neues Caching

Ich habe vor­hin das zwar mäch­ti­ge, aber mir längst zu auf­ge­bläh­te und unüber­sicht­li­che W3 Total Cache (W3TC) run­ter­ge­wor­fen, lan­ge gegoo­gelt und gele­sen, dann statt­des­sen WP Fas­test Cache instal­liert und mir dafür auch gleich noch das Pre­mi­um-Upgrade gegönnt.

Bei eini­gen Ein­stel­lun­gen bin ich mir nicht ganz sicher, ob sie schon opti­mal sind. Zum Bei­spiel was mobi­le End­ge­rä­te und The­mes betrifft – Twen­ty Six­te­en ist ja respon­si­ve. Falls Euch irgend­wel­che Unge­reimt­hei­ten unter­kom­men, wür­de ich mich über einen kur­zen Hin­weis in den Kom­men­ta­ren oder per E-Mail freu­en.

Eine wei­te­re sehr inter­es­san­te Caching-Lösung für Word­Press könn­te WP Rocket sein. Die­ses rei­ne Pre­mi­um-Plugin aus Frank­reich kos­tet für eine Web­site 39 Dol­lar, kos­ten­los tes­ten kann man es lei­der nicht. Die Lizenz gilt für ein Jahr. Für jedes wei­te­re Jahr Sup­port und Updates muss man sie für 14,50 Dol­lar ver­län­gern.

Autor

Thomas Cloer ist Corporate Communications Manager in München. Hier schreibt er privat über allerlei, was ihn so interessiert.

2 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Kommentar verfassen