Unterbau

Windows RT ist tot

Windows-Logo
Logo: Micro­soft

Micro­soft sagt das bis­lang nicht offi­zi­ell. Aber es steht laut und deut­lich zwi­schen den Zei­len. Zum Bei­spiel hier in der Ankün­di­gung des Sur­face 3 von Panos Panay im Sur­face-Blog:

With full Win­dows, it will run the desk­top app­li­ca­ti­ons you depend on for work or school. This point is so important to under­stand. You are not com­pro­mi­sing anything when you buy this device.“

RT ist tot. Lang lebe Win­dows.

Autor

Thomas Cloer ist Corporate Communications Manager in München. Hier schreibt er privat über allerlei, was ihn so interessiert.

Kommentar verfassen