Lob Unterwegs

Ein neuer Trend? Hoffentlich!

Start eines Airbus A 340-642
Foto: Wer­ner Hen­nies / Flug­ha­fen Mün­chen GmbH

Der Flug­ha­fen Mün­chen teilt mit:

Mit einem neu­en Ser­vice ermög­licht der Münch­ner Flug­ha­fen den Pas­sa­gie­ren und Besu­chern ab sofort das kos­ten­freie und zeit­lich unbe­grenz­te Sur­fen im Inter­net. Bis­her war der freie Inter­net-Zugang in den Ter­mi­nals über das Wire­less Local Area Net­work (WLAN) nur in den ers­ten 30 Minu­ten kos­ten­los. Jetzt wur­de der Hot­Spot am Air­port so auf­ge­rüs­tet, dass er nun als zeit­lich unbe­grenz­ter Gra­tis-Ser­vice mit der Deut­schen Tele­kom als Pro­vi­der zur Ver­fü­gung gestellt wer­den kann.

FRA war Anfang des Monats bereits mit gutem Bei­spiel vor­an­ge­gan­gen. Wei­ter so, mehr davon! CGN, DUS, HAM, TXL, you name it – can you hear us?

Autor

Thomas Cloer ist Corporate Communications Manager in München. Hier schreibt er privat über allerlei, was ihn so interessiert.

Kommentar verfassen