Lob Persönlich

…und erlöse uns vom Gilette-Prinzip

Ich hat­te mich neu­lich mal bei Face­book über die Dro­ge­rie­märk­te in mei­ner Lauf­wei­te echauf­fiert und aus den für mei­ne Ver­hält­nis­se unge­wöhn­lich zahl­rei­chen Kom­men­ta­ren doch tat­säch­lich zum ers­ten Mal bewusst von Mornin‘ Glo­ry erfah­ren. Mornin‘ Glo­ry ist ein Start­up aus (natür­lich) Ber­lin mit einer eben­so ein­fa­chen wie für mich über­zeu­gen­den Geschäfts­idee – qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge, aber trotz­dem ver­gleichs­wei­se güns­ti­ge Rasier­klin­gen im Abon­ne­ment näm­lich.

Mornin' Glory Startet Kit, geöffnet

Auf die Schnel­le: Man(n) hat bei Mornin‘ Glo­ry die Wahl zwi­schen drei Rasier­blät­ter und Aloe-Vera-Strei­fen („Fresh­man“) oder fünf Rasier­blät­ter, Trim­mer und Aloe-Vera-Strei­fen („Alpha“, sozu­sa­gen Blee­ding Edge und ver­gleich­bar mit den aktu­el­len Top­mo­del­len von Gilet­te und Wil­kin­son). Kommt per Post und kos­tet unge­fähr halb so viel wie die übli­che Mar­ken­wa­re. Klin­gen wahl­wei­se jeden Monat oder alle zwei Mona­te, je nach Bart­wuchs und Rasier­ge­wohn­hei­ten. Kos­ten­lo­ser Ver­sand. Und jeder­zeit künd­bar.

Das Kon­zept hat mich so über­zeugt, dass ich mir neu­lich ein Star­ter Kit bestellt habe. Oder bes­ser gesagt bestel­len woll­te. Im ers­ten Anlauf hat das näm­lich nicht funk­tio­niert, weil die von mir aus­ge­wähl­te Zah­lungs­me­tho­de Pay­Pal (auf Rech­nung gibt’s übri­gens auch) auf der Web­sei­te von Mornin‘ Glo­ry gera­de irgend­ei­ne undeut­ba­re Feh­ler­mel­dung erzeug­te. Was sich im Nach­hin­ein als durch­aus erfreu­lich her­aus­stell­te, dazu gleich mehr.

Mornin' Glory Alpha-Rasierer mit Klingen

Jeden­falls hat­te ich das Päck­chen aus Ber­lin die Tage im Brief­kas­ten. Drin waren ein ansehn­li­cher und gut in der Hand lie­gen­der Griff mit soli­dem Metall­rah­men und ein ers­ter Satz Alpha-Klin­gen. Damit habe ich mich mitt­ler­wei­le zwei­mal rasiert. Ein­wand­frei und so glatt, so gründ­lich, so gründ­lich, so glatt wie mit mei­nem bis­he­ri­gen Gilet­te Fusi­on Pro­gli­de, der nun aus­ge­dient hat. Kann ich wirk­lich emp­feh­len.

Was ich ja sehr erfreu­lich fand: Nach dem beim ers­ten Anlauf abge­bro­che­nen Bestell­vor­gang erhielt ich am fol­gen­den Tag eine E-Mail von Mornin‘ Glo­ry mit dem Betreff „Dei­ne Rasier­klin­gen ver­mis­sen Dich“. Dar­in wur­de mir gera­ten, mei­ne unvoll­stän­di­ge Bestel­lung doch noch abzu­schlie­ßen – und zwar mit zehn Pro­zent lebens­läng­li­chem Rabatt, sprich €8,10 pro Alpha-Päck­chen statt der übli­cher­wei­se fäl­li­gen neun Euro. Was mich dann end­gül­tig über­zeugt hat (natür­lich auch davon, dass Mornin‘ Glo­ry auch bei einem Preis selbst deut­lich unter dem von Gilet­te und Wil­kin­son immer noch eine net­te Mar­ge hat).

Mornin' Glory Alpha Klinge Detail

Ob Mornin‘ Glo­ry die­sen Rabatt bei jeder abge­bro­chen­den Erst­be­stel­lung ein­räumt, weiß ich nicht. Könnt Ihr aber aus­pro­bie­ren. Dafür dürft Ihr auch ger­ne mei­nen Affi­lia­te-Link bei Mornin‘ Glo­ry benut­zen. Für jeden Neu­kun­den, der dar­über gene­riert wird, bekom­men er und ich einen Monat Klin­gen umsonst. Den weib­li­chen Teil der Bevöl­ke­rung ver­nach­läs­sigt Mornin‘ Glo­ry bis­lang noch sträf­lich. Aber ich gehe mal davon aus, dass sich das in abseh­ba­rer Zeit ändert.

Etwas ner­vig fin­de ich das aggres­si­ve Retar­ge­ting, das Mornin‘ Glo­ry im Web betreibt. Seit ich die Sei­te besucht habe, sehe ich über­all nur noch Rasier­klin­gen auf den von mir besuch­ten Web­sei­ten. Das ist in einer Liga mit Zalan­do und Asos. Muss ich halt mal wie­der die Coo­kies put­zen…

[green_box]Update: Abo ist schon wie­der gekün­digt.[/green_box]

Kommentar verfassen