Kritik Unterwegs

Warum haben wir darauf eigentlich gewartet?

Office Mobile auf dem iPhone Screenshot

Seit vor­ges­tern kön­nen Office-365-Abon­nen­ten Office Mobi­le aus dem deut­schen App Store her­un­ter­la­den und auf ihrem iPho­ne benut­zen. Der tat­säch­li­che Nutz­wert hält sich aber arg in Gren­zen. David Pogue bei der „New York Times“ hat sich die in den USA schon ein paar Tage frü­her erschie­ne­ne App bereits in aller Ruhe ange­se­hen und kommt zu einem sehr ernüch­tern­den Fazit:

Office Mobi­le is a nice perk for Office 365 sub­scri­bers. It’s sim­ply and fluid­ly desi­gned. And it’s a cinch to learn. You’d never guess that it’s the distant rela­ti­ve of a soft­ware sui­te that’s about as svel­te and lovely as Jabba the Hutt. But as an iPho­ne ver­si­on of Micro­soft Office, it’s almost ridi­cu­lous­ly limi­ted.
[…]
That’s right, anti­cli­max fans, the wait is over. The ques­ti­on is, Why were we wai­ting?

Autor

Thomas Cloer ist Corporate Communications Manager in München. Hier schreibt er privat über allerlei, was ihn so interessiert.

Kommentar verfassen