Lob Schön! Unterbau

Things jetzt mit Cloud

Things war ja eh schon sehr schön. Jetzt mit der Things Cloud ist es noch viel schö­ner. Zu top­pen wäre das für mich nur noch durch einen Andro­id-Cli­ent. Aber dass Cul­tu­red Code den auch noch baut, kann ich mir im Augen­blick nicht vor­stel­len.

Autor

Thomas Cloer ist Corporate Communications Manager in München. Hier schreibt er privat über allerlei, was ihn so interessiert.

Kommentar verfassen