Erklärstück

Tipp: Bestimmte Stelle in YouTube-Video anspringen

Immer wie­der kommt es vor, dass man in einem län­ge­ren You­Tube-Clip direkt eine bestimm­te Stel­le ansprin­gen möch­te. Dazu kann man am URL den gewünsch­ten Zeit­punkt als Para­me­ter in der Form
#t=xhxmxs
anhän­gen. Dabei steht x jeweils für eine Zahl, h für Stun­den, m für Minu­ten und s für Sekun­den.

Bei­spiel: Im Trai­ler von „2001: a space odys­sey“ sieht man ab etwa eine Minu­te und neun Sekun­den so etwas wie Tablet-Com­pu­ter (der Film ist von 1968!).

Der URL dafür muss hier ent­spre­chend
[but­ton link=„http://www.youtube.com/watch?v=uU4TQ1NTo50#t=1m9s“ color=„green“ size=„large“]http://www.youtube.com/watch?v=uU4TQ1NTo50#t=1m9s[/button]
lau­ten. Die Para­me­tri­sie­rung lässt sich manu­ell auch im Embed-Code eines You­Tube-Vide­os vor­neh­men, wie man sieht.

Kommentar verfassen