Kritik

Dieses Video ist nicht verfügbar

Ich bin heu­te extra frü­her weg aus dem Büro, um mir von daheim aus die Andro­id-Key­note auf der Goog­le I/O 2011 im Live­stream anzu­schau­en und ein biss­chen dabei zu twit­tern. Nach der gran­dio­sen Count­down-Ani­ma­ti­on ging dann aber gar nichts. Da stand nur „Die­ses Video ist nicht ver­füg­bar“. Goog­le hat das Pro­blem dann irgend­wann gefixt. Irgend­wann nach­dem die Key­note vor­bei war.

Schon komisch, dass ein Inter­net­kon­zern, der seit ges­tern gan­ze Block­bus­ter über You­Tube streamt und seit heu­te auch via Andro­id Mar­ket ver­mie­tet (bei­des vor­erst U.S. only), das Geof***ing voll im Griff hat und wahr­schein­lich das leis­tungs­fä­higs­te CDN der Welt betreibt, so einen Stream nach Deutsch­land nicht hin­be­kommt.

Autor

Thomas Cloer ist Corporate Communications Manager in München. Hier schreibt er privat über allerlei, was ihn so interessiert.

Kommentar verfassen