Schön! Unterbau Unterwegs

FRF85B: Android 2.2 „Froyo“ für das Nexus One

Goog­le hat nach eige­nen Anga­ben damit begon­nen, das neu­es­te Andro­id-Release 2.2 „Fro­yo“ OTA (over-the-air) auf die „haus­ei­ge­nen“ Nexus-One-Smart­pho­nes zu ver­tei­len. Der fina­le Build trägt nun die Num­mer FRF85B.

Goog­le hat ein uni­ver­sel­les Update (~82 MB) parat, das offen­bar jedes US-ame­ri­ka­ni­sche Nexus One – sprich: nicht die in Euro­pa von Voda­fone ver­kauf­ten Gerä­te – unab­hän­gig vom zuvor instal­lier­ten Eclair- oder Fro­yo-Vor­ab-Build auf den aktu­el­len Stand bringt. So ein biss­chen wie die Com­bo-Updates von Apple für Mac OS X ;-)



Das inkre­men­tel­le Update vom letz­ten vor­ab durch­ge­si­cker­ten Build FRF83 liegt eben­falls schon auf Goo­g­les Ser­vern bereit.

Dafür lässt der von Ado­be angeb­lich schon im Mar­ket depo­nier­te Flash Play­er 10.1 für Andro­id wei­ter auf sich war­ten.

Ein aus mei­ner Sicht ner­vi­ger Bug ist in Fro­yo übri­gens wei­ter­hin vor­han­den: Das „Weitergeben“-Menü in der Gale­rie ist nicht scroll­bar – wenn man vie­le Sharing-fähi­ge Anwen­dun­gen instal­liert hat, wird der Bild­schirm schnell zu klein.

Kommentar verfassen