Lob

QR-Codes erzeugen mit goo​.gl

Goog­le ist ein­fach geni­al: Mit goo​.gl* kann man jetzt QR-Codes ganz ein­fach erzeu­gen, indem man an den Short­link „.qr“ anhängt.

* Zur Nut­zung von goo​.gl emp­feh­le ich die Chro­me-Erwei­te­rung „Chrom­e­MU­SE“.

Autor

Thomas Cloer ist Corporate Communications Manager in München. Hier schreibt er privat über allerlei, was ihn so interessiert.

Kommentar verfassen