Erklärstück Unterwegs

Nexus One: Mailboxnummer ändern

Ich habe in mei­nem Nexus One die SIM-Kar­te ste­cken, die ich frü­her in mei­nem iPho­ne hat­te. Selt­sa­mer­wei­se konn­te ich bis­lang im Nexus One die Mail­box­num­mer nicht ändern – und des­we­gen auch nicht die Mail­box über die Kurz­wahl 1 auf der Tele­fon­tas­ta­tur anwäh­len.

Das hat mich geär­gert. Ich habe ein biss­chen rum­ge­goo­gelt und dabei zunächst fest­ge­stellt, dass die­ses Pro­blem bei Andro­id-Tele­fo­nen offen­bar öfter vor­kommt und nichts mit dem Nexus One oder mit T-Mobi­le zu tun hat. Nach einer gan­zen Wei­le habe ich schließ­lich auch eine Lösung gefun­den.

Und weil ich Euch das Suchen erspa­ren möch­te, schrei­be ich die Lösung hier noch mal auf. Sie ist so sim­pel, dass man nicht ohne Wei­te­res selbst dar­auf kommt.

  1. Tele­fon aus­schal­ten.
  2. SIM-Kar­te her­aus­neh­men.
  3. Tele­fon ein­schal­ten.
  4. Mail­box­num­mer ein­ge­ben (3311 bei T-Mobi­le).
  5. Tele­fon aus­schal­ten.
  6. SIM-Kar­te wie­der ein­set­zen.
  7. Tele­fon ein­schal­ten.

Die Kurz­fas­sung: Mail­box­num­mer ein­fach bei her­aus­ge­nom­me­ner SIM-Kar­te ändern.

3 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Gero sagt:

    Unglaub­lich – funk­tio­niert! Wer wür­de denn auf die Idee kom­men …

    Ich hat­te zuerst ver­sucht, statt aus­schal­ten, auf­ma­chen, Kar­te raus, neu star­ten, bla­bla, die Akti­on im Flug­zeug­mo­dus durch­zu­füh­ren. Dum­mer­wei­se lässt mich mein Nexus One (bereits mit Andro­id 2.2) nicht in die Anruf­ein­stel­lun­gen.

    Es ist, wie Du sagst: Es funk­tio­niert wirk­lich nur, wenn man das Gerät mit her­aus­ge­zo­ge­ner SIM-Kar­te boo­tet.

Kommentar verfassen