Erklärstück

Multi-touch für das Nexus One

Goog­le ver­teilt seit kur­zem ein ers­tes Update für das Nexus One OTA (Over The Air). Ver­mut­lich aber noch nicht in Deutsch­land. Daher eine Kurz­an­lei­tung von mir für alle, die hier­zu­lan­de schon so ein Goog­le-Tele­fon benut­zen (und es wie ich nicht abwar­ten kön­nen):

  1. Das Update hier her­un­ter­la­den und die emp­fan­ge­ne Datei umbe­nen­nen in „update​.zip“.
  2. Die Datei update​.zip ins Wur­zel­ver­zeich­nis der Nexus-One-SD-Kar­te kopie­ren.
  3. Das Tele­fon aus­schal­ten.
  4. Das Tele­fon ein­schal­ten und dabei Power-Schal­ter, Volu­me Down und Track­ball gleich­zei­tig gedrückt hal­ten.
  5. In den Reco­very-Modus wech­seln.
  6. Wenn das Icon erscheint, Power und Volu­me Up drü­cken.
  7. Die Datei update​.zip aus­wäh­len.
  8. Nach Auf­for­de­rung reboo­ten.
  9. Eine Rei­he von Neu­starts abwar­ten.

Das war’s dann auch schon. Vie­len Dank ans Forum!

5 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Phil sagt:

    Ist das eigent­lich bei den nor­ma­len OS-Updates auch so kom­pli­ziert zu machen? Oder wie fun­zen die? Bzw. gibt’s da eigent­lich auch OS-Updates, oder ist man qua­si erst­mal bedient?

  2. Thomas sagt:

    Dazu kann ich beim bes­ten Wil­len noch nix sagen – ich habe das Nexus noch nicht lan­ge und inso­fern auch kei­ne Erfah­run­gen. Aber so kom­pli­ziert ist es defi­ni­tiv sonst nicht. Nor­ma­ler­wei­se erhiel­te man ein­fach auf dem Gerät eine Benach­rich­ti­gung über ein ver­füg­ba­res Update, die­ses wür­de nach Zustim­mung ein­fach her­un­ter­ge­la­den und instal­liert.

Kommentar verfassen