Persönlich Unterbau

Voll verchromt

Mit dem let­zen Dev Chan­nel Update von Chro­me auf Ver­si­on 4.0.288.1 habe ich den Goog­le-Brow­ser auch auf dem Mac zum Stan­dard gemacht (unter Win­dows im Büro war er das schon sehr, sehr lan­ge). Das neue Ent­wick­ler-Release – muss man übri­gens hän­disch neu instal­lie­ren, die älte­ren 4.0.249.x-Builds aktua­li­sie­ren sich als Betas nicht auf Dev – kann nun näm­lich end­lich Exten­si­ons und Book­mark Sync.

QED. Nun fehlt mir zum Glück­lich­sein nur noch eine Exten­si­on für 1Password und irgend­wann viel­leicht noch mal Chro­me mit 64 Bit. Ach ja, und end­lich ein ver­nünf­ti­ger Flash Play­er für Mac OS X, der nicht Res­sour­cen frisst ohne Ende und crasht.

Autor

Thomas Cloer ist Corporate Communications Manager in München. Hier schreibt er privat über allerlei, was ihn so interessiert.

Kommentar verfassen