Lob Unterbau

Eine Lanze für Jetpack

Jetpack Verwaltung Screenshot

Wer eine Web­sei­te und ins­be­son­de­re ein Blog mit Word­Press betreibt und Word­Press selbst hos­tet, der soll­te sich unbe­dingt das Word­Press-Plugin Jet­pack ein­mal näher anse­hen. Jet­pack kommt von Auto­mat­tic, dem kom­mer­zi­el­len Able­ger des Word­Press-Pro­jekts. Es ist modu­lar auf­ge­baut und man kann damit ver­schie­de­ne Fea­tures aus dem Hos­ting-Dienst Word​Press​.com* auch mit einer in Eigen­re­gie betrie­be­nen Word­Press-Instal­la­ti­on nut­zen. Von den der­zeit 35 Jet­pack-Modu­len bezie­hungs­wei­se -Fea­tures sind die aller­meis­ten kos­ten­los – zah­len muss man ledig­lich für Mana­ged Secu­ri­ty inklu­si­ve Back­ups („Vault­press“) und für Video-Hos­ting („Video­press“).

Mit Jet­pack kann man zum Bei­spiel die eige­nen Fotos über das fixe CDN (Con­tent Deli­very Net­work) von Word​Press​.com aus­lie­fern („Pho­ton“), das eige­ne Word­Press-The­me um Infi­ni­te Scroll erwei­tern, für Smart­pho­nes und Tablets auto­ma­tisch eine mobil opti­mier­te Dar­stel­lung aus­lie­fern, neue Blog­posts auto­ma­tisch in sozia­len Netz­wer­ken tei­len, beim Ver­fas­sen LaTeX-Syn­tax für For­meln oder Mark­down benut­zen und last, but not least vom Dash­board aus die gesam­te Word­Press-Daten­bank zen­tral durch­su­chen („Omnise­arch“). Eine Über­sicht aller Funk­tio­nen und Mög­lich­kei­ten fin­det Ihr auf jet​pack​.me (bissl run­ter­schrol­len).

Ana­log zu Word​Press​.com wird auch Jet­pack stän­dig wei­ter­ent­wi­ckelt und um neue Fea­tures ergänzt. Es lohnt sich daher, ab und an einen Blick ins flan­kie­ren­de Blog zu wer­fen, um auf dem neu­es­ten Stand zu blei­ben und nichts Wich­ti­ges zu ver­pas­sen.

*In punc­to Daten­schutz muss man berück­sich­ti­gen, dass bei Nut­zung von Jet­pack natur­ge­mäß Daten aus der eige­nen Word­Press-Instal­la­ti­on auf Ser­ver von Auto­mat­tic hoch­ge­la­den wer­den – anders könn­te man Funk­tio­nen wie „Word​Press​.com Stats“ gar nicht rea­li­sie­ren. Wer so etwas prin­zi­pi­ell nicht will, muss die Fin­ger von Jet­pack las­sen. Bei mir ist die Abwä­gung Mehr­wert ver­sus Risi­ko jeden­falls ein­deu­tig für Jet­pack aus­ge­fal­len.

3 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Romy sagt:

    Hal­lo Tho­mas,

    Jet­pack bie­tet eini­ge Vor­tei­le, lei­der ver­lang­samt er Word­Press ziem­lich, je mehr Funk­tio­nen aktiv sind (und es ist wie­der ein eige­nes CSS, wel­ches gela­den wer­den muss). Auch sind die Sta­tis­ti­ken mit Vor­sicht zu genie­ßen (Daten­schutz und zeigt immer mehr Auf­ru­fe als bei Goog­le Ana­ly­tics).

    :)

    1. teezeh sagt:

      Dan­ke für die Ein­las­sun­gen ;-) Eine Ver­lang­sa­mung kann ich bei mir nicht fest­stel­len (hab auch nicht so vie­le Fea­tures aktiv) – was die Stats angeht, fin­de ich die von Word​Press​.com zumin­dest nut­zer- und augen­freund­lich. Zur Genau­ig­keit im Ver­gleich mit Goog­le kann ich nichts Genau­es sagen – in punc­to Daten­schutz hat Nblogs noch eine Men­ge mehr

Kommentar verfassen