Klingklang Kritik Persönlich

Has Jeff Bezos Lost His Mojo?

Ja klar. Ich stel­le mir einen ver­netz­ten Laut­spre­cher von Ama­zon in die Woh­nung, der mit sie­ben hoch­emp­find­li­chen Mikro­fo­nen die gan­ze Zeit horcht, was ich sage.

Nicht.

Autor

Thomas Cloer ist Corporate Communications Manager in München. Hier schreibt er privat über allerlei, was ihn so interessiert.

1 Kommentar Neues Kommentar hinzufügen

  1. Marc sagt:

    dann soll­te SmartTV aus dem Haus, die heu­te über Sprach­er­ken­nung ver­fü­gen und selbst wenn nicht wer­den die „Daten“ an die Her­stel­ler retour­niert. ein­zigs­te Lösung kei­ne Inter­net­ver­bin­dung

    nur was machen wir mit iOS/Android/MS usw. die stän­dig Ver­bin­dung haben.
    egal wie sie hei­ßen – Siri, S Voice und Win­dows Pho­ne
    unab­hän­gig von vor­ge­nann­tem glaubt doch kei­ne, dass ein akti­vie­ren des Mikro OS-seits nicht mög­lich ist. hier hilft nur Akku raus, da ansons­ten auch ohne Mikro, der Ver­lauf vom Anbie­ter „pro­to­kol­liert“ wird.

Kommentar verfassen