Erklärstück Unterbau Unterwegs

Neue Firmware für die SSD im ThinkPad X1C

SanDisk SSD Toolkit Screenshot

Ich habe eben die Firm­ware der SSD in mei­nem Think­Pad X1 Car­bon aktua­li­siert. Sie hat nun die Num­mer 10.04.01 (vor­her 10.02.01) und ist damit laut San­Disk (PDF-Link) zum einen zer­ti­fi­ziert für Win­dows-8-Hard­ware und soll zum ande­ren mehr Leis­tung (Sequen­ti­al Read, Ran­dom Wri­te, Kopie­ren) und TRIM-Durch­satz errei­chen.

Die Aktua­li­sie­rung der SSD-Firm­ware ist nicht ganz tri­vi­al, aber auch kein Hexen­werk. Man lädt zunächst bei San­Disk das rich­ti­ge ISO-Image her­un­ter (es gibt Vari­an­ten für 128 GB und 256 GB). Die­ses brennt man anschlie­ßend auf eine CD und lässt dann das X1 Car­bon von die­ser CD boo­ten. Der eng­lisch­spra­chi­ge Firm­ware-Updater basiert auf Linux und kommt mit einer ein­fa­chen Ober­flä­che mit DOS-Anmu­tung daher. Das (nor­ma­ler­wei­se ein­zi­ge) SSD-Lauf­werk wird sofort erkannt, das Flas­hen des Updates dau­ert nur ein paar Sekun­den. Dann noch den Rech­ner aus­schal­ten, CD-Lauf­werk abhän­gen und Neu­star­ten – das war’s.

Auf die neue Firm­n­wa­re bin ich eher zufäl­lig gesto­ßen, indem ich nach der genau­en Pro­dukt­be­zeich­nung mei­ner Think­Pad-SSD (SD5SG2256G1052E) auf der San­Disk-Sei­te gesucht habe. Wie lan­ge es das Update schon gibt, geht aus den Release Notes lei­der nicht her­vor. Bei Leno­vo wur­de es mir bis­lang jeden­falls nicht ange­bo­ten, so viel steht fest.

Autor

Thomas Cloer ist Corporate Communications Manager in München. Hier schreibt er privat über allerlei, was ihn so interessiert.

6 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Robert Engelhardt sagt:

    Ja, dar­an wäre ich auch inter­es­siert. Ent­we­der hat mei­ne SSD den Geist auf­ge­ge­ben, oder das Update auf Win­dows 8.1 Update 3 (KB3000850) hat nega­ti­ven Ein­fluss gehabt – ich lei­der unter dau­ern­den Aus­set­zern der Plat­te, die mit­ten im Betrieb nicht mehr erkannt wird…

    1. teezeh sagt:

      Hal­lo Robert,

      SSD Dash­board, sie­he obi­ge Ant­wort an Sebbi. KB 300850 habe ich auch instal­liert, mei­ne SSD läuft nach wie vor. Ohne Mucken.

      Even­tu­ell auch noch mal Leno­vo Sup­port che­cken, ob die irgend­was an Updates haben. BIOS oder SSD-Firm­ware.

  2. Robert Engelhardt sagt:

    Hal­lo Tho­mas,

    Ja, das SSD-Dash­board habe ich inzwi­schen auch ent­deckt (San­disk führt bei­de Tools par­al­lel auf der Web­sei­te, ohne das älte­re der bei­den als obso­let zu bezeich­nen bzw. den Nach­fol­ger unmit­tel­bar als sol­chen zu kenn­zeich­nen).

    Bei Leno­vo gibt’s kei­ne neue­re Firm­ware als die 10.02.01, die aber vom SSD-Dash­board als die aktu­ells­te aus­ge­wie­sen wird. Ich ver­mu­te inwi­schen auch, dass das Win­dows-Update hier gänz­lich unschul­dig ist, war nur ein zufäl­li­ger zeit­li­cher Zusam­men­hang.

    Offen­bar ist in der Tat die SSD defekt, die wird nun von Leno­vo aus­ge­tauscht… Dann wird hof­fent­lich alles bes­ser :)

Kommentar verfassen