Klingklang

Spotify – Entdecken statt Neuheiten

Spotify Screenshot

Im neus­ten Release sei­ner Desk­top-Soft­ware hat Spo­ti­fy die „Neuheiten“-Ansicht durch „Ent­de­cken“ ersetzt. Das mag zwar total toll soci­al sein – ich find’s aber doof. Weil ich immer in der „Neuheiten“-Ansicht in Spo­ti­fy als Ers­tes die Neu­erschei­nun­gen gecheckt habe. Und die fin­det man nun nicht mehr so ohne Wei­te­res.

Im Moment funk­tio­nie­ren aber ein paar Tricks / Links, die ich dem Spo­ti­fy-Nut­zer­fo­rum ent­nom­men habe.



  • bringt eine Lis­te von 20 Neu­erschei­nun­gen (auch Sin­gles, teils dop­pelt)


  • (oder „tag:new“ in der App suchen) zeigt immer­hin 50 New Releases an (eben­falls mit Sin­gles und Dopp­lern)

Die bes­te Mög­lich­keit, Spo­ti­fy-Neu­erschei­nun­gen zu sich­ten, scheint aber der exter­ne Ser­vice Spot­i­my aus UK zu sein.

Ich hof­fe mal, Spo­ti­fy reagiert irgend­wie auf die (durch­aus mas­si­ve) Nut­zer­kri­tik und bringt die Anzei­ge der Neu­erschei­nun­gen zurück in die App. Fän­de ich jeden­falls gut!

5 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Kathrin sagt:

    Die App „Tuni­go“ bie­tet auch eine Über­sicht über Neu­erschei­nun­gen.
    Ich fän­de gut, wenn es Ent­de­cken und Neu­erschei­nun­gen gäbe. Platz ist ja genug, in die­sem Inter­net.

  2. Stefan sagt:

    Gibt es eine Mög­lich­keit, „Neu­erschei­nun­gen“ wie­der als Menü­punkt in der Spo­ti­fy App zu ver­lin­ken oder muss man jedes Mal über den Befehl gehen?

  3. Bis heu­te dach­te ich, ich hät­te die Ein­stel­lung irgend­wie ver­mas­selt. Man soll­te eben ab und an doch auch an die mög­li­chen Feh­ler der ande­ren den­ken :-) Dan­ke für den Hin­weis. Scha­de, dass Spo­ti­fy die­sen Quatsch nicht wie­der kor­ri­giert hat.

Kommentar verfassen