Unterbau Unterwegs

Kopy kopiert Windows-geräteübergreifend

Kopy Screenshot

Kopy von Oua­die Bous­said ist eine uni­ver­sel­le Win­dows-App, die eine bestimm­te Auf­ga­be schnell und ele­gant erle­digt: Sie emp­fängt auf einem Win­dows Pho­ne oder Win­dows-Tablet Text, den man auf dem Com­pu­ter (genau­er gesagt in des­sen Brow­ser) kopiert hat, und vice ver­sa*. Für Chro­me gibt es schon eine pas­sen­de Exten­si­on, wei­te­re mobi­le Apps für iOS und Andro­id sind zumin­dest ange­dacht. Für Book­marks und Ver­lauf muss man ange­mel­det sein, ansons­ten kann man auf goko​py​.com auch eine tem­po­rä­re Ses­si­on star­ten. Was Kopy an Daten spei­chert, kommt nach Anga­ben des Ent­wick­lers gegen­über „Win­dows Pho­ne Cen­tral“ ver­schlüs­selt in die Daten­bank; wei­te­re Sicher­heits-Fea­tures sind bereits in Pla­nung.

*Klar könn­te man das auch mit One­Note machen (sie­he auch die Kom­men­ta­re unter dem WPCen­tral-Arti­kel), aber das wäre viel­leicht doch ein biss­chen zu viel Kano­nen auf Spat­zen…

Kommentar verfassen