Kritik Unterbau

De-Mail? Mein Beileid

Die De-Mail bie­tet in ihrer der­zei­ti­gen Form kei­ne wirk­lich höhe­re Sicher­heit gegen­über der her­kömm­li­chen E-Mail. Bür­ge­rin­nen und Bür­gern darf hier nicht fal­sche Sicher­heit vor­ge­täuscht wer­den.
Hart­mut Pohl, Spre­cher des Arbeits­krei­ses „Daten­schutz und IT-Sicher­heit“ der Gesell­schaft für Infor­ma­tik e.V. (GI)

Autor

Thomas Cloer ist Corporate Communications Manager in München. Hier schreibt er privat über allerlei, was ihn so interessiert.

Kommentar verfassen