Schön! Unterwegs

Brewster: Kontakte 2.0

Brewster Screenshot

Seit ein paar Tagen ist Brews­ter auch im deut­schen App Store erhält­lich. Brews­ter ist ein mäch­ti­ger Ersatz für die Kon­tak­te-App von iOS, und zwar in mehr­fa­cher Hin­sicht. Es sam­melt zum einen die Kon­tak­te aus ver­schie­de­nen Diens­ten (der­zeit sind das neben den iPho­ne-Kon­tak­ten selbst Face­book, Fours­qua­re, Gmail, Lin­kedIn und Twit­ter) an einem zen­tra­len Ort und stellt sie visu­ell dar. Zum ande­ren sor­tiert es sie intel­li­gent in Lis­ten und lie­fert dabei auch zusätz­li­che orts­ab­hän­gi­ge Infor­ma­tio­nen. Die Algo­rith­men von Brews­ter „ler­nen“ dabei, mit wem man beson­ders häu­fig auf wel­chem Wege kom­mu­ni­ziert, und opti­miert damit sei­ne Meta­da­ten.

Die bereits für das iPho­ne 5 opti­mier­te kos­ten­lo­se Brews­ter-App ist in die fünf Bild­schir­me „Peop­le“, „Updates“, „Search“, „Lis­te“ und „Me“ geglie­dert und selbst­er­klä­rend. Eine deut­sche Loka­li­sie­rung hat das von Uni­on Squa­re Ven­tures finan­zier­te New Yor­ker Start-up bis­her noch nicht geschafft, glei­ches gilt für eine Inte­gra­ti­on des hie­si­gen Markt­füh­rers bei Geschäfts­kon­takt-Netz­wer­ken Xing.

Wer Brews­ter nutzt, über­lässt dem Anbie­ter zwangs­läu­fig wert­vol­le Daten und Infor­ma­tio­nen. Es emp­fiehlt sich daher drin­gend, zuvor einen genau­en Blick auf die Daten­schutz­richt­li­nie und AGB von Brews­ter zu wer­fen und dann abzu­wä­gen, ob und in wel­chem Umfang man sich dar­auf ein­las­sen möch­te. Der Mehr­wert gegen­über dem bana­len Apple-Adress­buch ist für den Nut­zer jeden­falls enorm.

Für Andro­id-Nut­zer ist ein inte­grier­tes Adress­buch weni­ger revo­lu­tio­när; bei dem Goog­le-Sys­tem kön­nen sich Third-Par­ty-Diens­te ja in die Sys­tem-Kon­tak­te ein­klin­ken. Die zusätz­li­che „Intel­li­genz“ wür­de eine Brews­ter-App aber frag­los auch auf Andro­id-Smart­pho­nes inter­es­sant machen; bis­lang ist sie iOS only.

Hin­weis: Soll­te irgend­je­mand nicht damit ein­ver­stan­den sein, auf dem obi­gen Screen­shot als eine® mei­ner Kon­tak­te „ent­tarnt“ zu wer­den, bit­te ich um einen kur­zen Hin­weis.

4 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Daniel sagt:

    Guten Tag,

    ich habe brews­ter auch instal­liert. nun habe ich es wie­der gelöscht, aber die erstell­te grup­pe in mei­nen kon­tak­ten bleibt. wis­sen sie wie man die­se löschen kann?

    vie­len dank im vor­aus,

    dani­el

  2. michael sagt:

    Guten Tag, ich wur­de von einem Bekann­ten ein­ge­la­den, mei­ne Kon­takt­da­ten auf Brews­ter zu bestä­ti­gen.

    Nun stim­men die­se nicht zur Gän­ze (teilw. Fir­men-, teilw. Pri­vat­num­mern) und ich möch­te die­se ändern.

    Wei­ters möch­te ich aber „kei­ne“ ande­ren, mei­ner vie­len Kon­tak­te preis­ge­ben und Brews­ter dafür den Zutritt bestä­ti­gen.

    Kann ich irgend­wie „nur“ mei­ne ange­for­der­ten Kon­takt­da­ten bestä­ti­gen, mehr aber nicht? Und wenn ja, wie?

    Vie­len Dank

    Micha­el

Kommentar verfassen