Schön!

Nomos Ludwig Oberlehrer

Foto: Hol­ger Wens, Hattingen/Blankenstein

Nomos legt für Wempe100 mal wie­der eini­ge Son­der­mo­del­le auf. Das ers­te ist das Modell Lud­wig in der Vari­an­te „Ober­leh­rer“ mit Tafel­zif­fer­blatt und Krei­de­zif­fern. Im Innern tickt das alt­be­kann­te Manu­fak­tur­ka­li­ber Alpha. Die Auf­la­ge ist auf 100 Stück limi­tiert, die Uhr kos­tet mit 1040 Euro einen glat­ten Hun­der­ter weni­ger als die Lud­wig-Nor­mal­aus­füh­rung. Hat durch­aus das Zeug zum Samm­ler­stück.

Anläss­lich der Som­mer­spie­le in Lon­don gibt es für Wempe100 außer­dem drei Sport-Son­der­mo­del­le der Tan­gen­te („Hop“, „Skip“, „Jump“). Eben­falls limi­tiert auf je 100 Stück und einen Hun­der­ter güns­ti­ger als üblich.

Foto: Hol­ger Wens, Hattingen/Blankenstein

Autor

Thomas Cloer ist Corporate Communications Manager in München. Hier schreibt er privat über allerlei, was ihn so interessiert.

Kommentar verfassen