Erklärstück Persönlich

Ich bin raus bei Facebook

Kip Dror­dy ist jetzt auch bei Face­book. Ich aber nicht mehr. Ich habe eben mein Face­book-Kon­to deak­ti­viert. War­um? Weil ich dem Laden ein­fach nicht mehr traue, Bauch­ge­fühl. Wirk­lich gebraucht habe ich Face­book sowie­so nie. Ich bin ja eher so der Twit­ter-Typ. Und für die geschäft­li­chen Kon­tak­te habe ich wei­ter­hin XING und Lin­kedIn.

Jetzt habe ich ZERO FRIENDS. Und füh­le mich genau­so wohl damit wie Stan.

Autor

Thomas Cloer ist Corporate Communications Manager in München. Hier schreibt er privat über allerlei, was ihn so interessiert.

2 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Kommentar verfassen